Regeln

Vereinsmeisterschaft

  1. Nur Mitglieder des Brahma Club Belgium (belgische und ausländische) können an der Clubmeisterschaft teilnehmen. Sie müssen mit ihrem Beitrag zu Beginn der Ausstellungssaison in Ordnung sein.

  2. Die Vereinsmeisterschaft wird über 3 Ausstellungen berechnet; Die Clubshow des Brahma Club Belgium (AFFLIGEM) ist eine davon. Für die 2 anderen Ausstellungen können Sie aus der folgenden Liste auswählen, die mehrere in- und ausländische Shows umfasst. Die Bedingung für die Aufnahme von Showergebnissen in das Ranking ist, dass mindestens 20 Brahmas oder 20 Brahma Bantams bei der betreffenden Show anwesend waren, die von mindestens 3 Enthusiasten in jeder Gruppe gezeigt wurden. genommen. Diejenigen, die auf diese Weise mehr Shows spielen, haben eine bessere Chance auf höhere Showergebnisse für die Aufnahme in die Rangliste.

    • Europäische Ebene: Europa-Show oder rassenbezogene Europa-Show (falls organisiert)
    • Nationale Ebene: National (falls organisiert)
    • Provinzebene: Alle Provinzmessen in Belgien
    • Belgische Shows: Merelbeke, Westerlo oder die Interprovinciale (Kempen Show)
    • Auslandsausstellungen: Clubshow Niederlande, Clubshow Deutschland, Clubshow Frankreich oder Noordshow (NL)

  3. Die 3 höchsten Punktzahlen werden für jede dieser 3 Ausstellungen berücksichtigt (Clubshow + 2 Ihrer Wahl). Dies betrifft nicht die Farbvielfalt, das Geschlecht, das Alter usw. Die endgültige Klassifizierung wird somit über 9 Tiere (3x3) berechnet.

  4. Es werden zwei Klassifikationen erstellt: eine für Großhändler und eine für Zwerghühner. Der erste in jeder Klassifizierung erhält den Titel eines Clubchampions. Folgende Kriterien sind bei einem Unentschieden in der Endwertung entscheidend:


4.1. Die höchste Anzahl von 97 (unter den 9 ausgewählten Tieren).
4.2. Die höchste Anzahl von 96 (unter den 9 ausgewählten Tieren).
4.3. Die höchste Punktzahl bei der Clubshow in Affligem.
4.4. Die höchste Anzahl an Hähnen (unter den 9 ausgewählten Tieren).
4.5. Die höchste Anzahl von Stauden (unter den 9 ausgewählten Tieren).
4.6. Die kleinste Anzahl von Farbvarianten (unter den 9 ausgewählten Tieren).


     5. Ab einer bestimmten Punktzahl landen Sie in der folgenden Kategorie:

850 Punkte (Durchschnitt 94,5) oder mehr Qualitätszüchter
855 Punkte (durchschnittlich 95) oder mehr Top Breeder
860 Punkte (Durchschnitt 95,5) oder mehr Champion Züchter


     6. Es ist auch möglich, Clubmeister in jeder anerkannten Farbvariante zu werden. Es gelten die gleichen
         Regeln: 3 Ausstellungen (von denen die Clubshow obligatorisch ist) mit den 3 Tieren mit der höchsten                       Punktzahl pro (gleicher) Farbvariante, unabhängig von Geschlecht oder Alter. Für den Titel des Farbmeisters
         wird eine Mindestpunktzahl von 846 (Durchschnitt 94) festgelegt. Im Falle eines Ex-aequo gelten alle oben               genannten Kriterien (Art. 4 exkl. 4.6)